NeW Netzwerk Wiedereinstieg | beramí berufliche Integration e.V.
16380
page-template-default,page,page-id-16380,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

beramí berufliche Integration e.V.

beramí e.V.

Seit 1990 engagiert sich beramí e.V. in der beruflichen Beratung, Qualifizierung und dem Empowerment von Migrantinnen
und Migranten. Die Angebote sind ressourcenorientiert konzipiert und orientieren sich an den Bedarfen des Arbeitsmarktes. Ziel ist die qualifikationsadäquate Integration in den Arbeitsmarkt.

Besondere Expertise bietet beramí e.V. in folgendenen Bereichen:

Diversitysensible Beratung zu:

  • Berufswegeplanung
  • Qualifizierung
  • Anerkennung ausländischer Schul- und Berufsabschlüssen
  • Erlangung eines Berufsabschlusses

Projekte zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung unter anderem:

  • für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler einem ausländischen Abschluss
  • Vorbereitungskurs auf die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher für Personen mit Migrationshintergrund

Mentoring-Projekte für

  • Berufs-(wieder)einsteigerinnen
  • junge Migrantinnen in der Berufsfindung
  • Migrantinnen auf dem Weg zum nächsten Karriereschritt
  • junge Migrantinnen zur Förderung der politischen Partizipation

Deutschförderung

In NeW4Job bietet beramí e.V. in Kooperation mit jumpp e.V. Deutschförderung für Wiedereinsteigerinnen im Blended Learning sowie eine Reihe von digital gestützten Trainings an. Diese werden durch Präsenzveranstaltungen und individuellem Coaching durch die Projektleiterin ergänzt.

 

Mehr über beramí e.V. finden Sie hier.