NeW Netzwerk Wiedereinstieg | jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit – Frauenbetriebe e.V., Frankfurt am Main
17611
page-template-default,page,page-id-17611,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit – Frauenbetriebe e.V., Frankfurt am Main

 

 

 

 

Potenziale wecken, Wissenstransfer in Wirtschaft und Politik leisten

jumpp unterstützt seit 1984 Gründer:innen und Unternehmer:innen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte zu allen Fragen und in allen Phasen der Selbständigkeit: Orientierung, Gründung, Sicherung, Wachstum, Übernahme. Auch für den (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt machen wir fit. Eine starke Arbeitsmarkt-Orientierung mit pragmatischen Lösungen, Know-how-Transfer sowie ein breites Netzwerk zeichnen unsere Leistungen aus.

Seit Bestehen leistet der Verein Pionier- und Lobbyarbeit, bringt sein spezifisches Know-how und die langjährige Erfahrung in Sachen Gründung durch Frauen und Qualifizierung von Migrantinnen für den Arbeitsmarkt in innovative Programme ein.

Auch benachteiligte Frauen unterstützt jumpp mit spezifischen Qualifizierungsangeboten: damit sie sich in den Arbeitsmarkt integrieren bzw., damit die berufliche Selbständigkeit ihnen eine Perspektive zur Teilhabe bietet.

Darüber hinaus betreut das Team eine Vielzahl von zielgruppenspezifischen Projekten. So agiert jumpp in Hessen als zentrale „Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft“ und stärkt u. a. mit dem Hessischen Unternehmerinnentag öffentlich wirksam weibliches Unternehmerinnentum. Auch in den Bereichen Digitalisierung und Wachstum sind wir mit innovativen Projekten wie „Digital-FEM-Lab Hessen“, das Frauen rund um das Thema digitale Transformation empowert, vertreten. Jumpp realisiert auch bundesgeförderte Modellprojekte wie „AUF – mobile Akademie Unternehmensnachfolge für Frauen“ und „Mit KI in eine smarte Zukunft – Frauen gestalten mit“ mit Wissenstransfer in Wirtschaft und Politik. Weitere Projekte wie „Together We Rise“ schlagen eine Brücke zum Arbeitsmarkt für „Women of colour“.

Mehr Informationen finden Sie hier.